Schriftliche Prüfung

Suche

Zielgruppennavigation

 


Die schriftlich-theoretische Prüfung ist der erste Prüfungsteil der BA-Externenprüfung. Auf die Prüfungsinhalte bereiten gezielt die Vorbereitungskurse vor.

Zwischen der Beendigung der Vorbereitungskurse und der schriftlichen Prüfung liegen i.d.R. einige Wochen Zeit. Sie dienen der Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung und können gleichzeitig genutzt werden, um Fragen über die BA-Arbeit zu klären.

Die schriftliche Prüfung besteht aus zwei Teilklausuren. Jede Klausur dauert 90 Minuten.

Ort

Am SDI in München.

Termin:

Zweimal im Jahr, im März und September. Beide Teilklausuren finden am selben Tag statt.

Achtung: Der endgültige Termin wird Ihnen vom örtlichen Prüfungsamt mitgeteilt!!

Inhalte

  • Linguistik – Übersetzungswissenschaft (Teilklausur I)
  • Dolmetschwissenschaft – Textlinguistik – Interkulturelle Kommunikation – Terminologie, Fachsprachen (Teilklausur II)